Dacia Duster jetzt auch mit EDC Doppelkupplungsgetriebe erhältlich!

Dacia Duster jetzt auch mit EDC Doppelkupplungsgetriebe erhältlich!
Der Dacia Duster hat künftig noch mehr zu bieten: Erstmals steht für den Restwertriesen unter den SUVs das EDC-Doppelkupplungsgetriebe im Angebot. Es verbindet das komfortable Fahrgefühl einer Automatikschaltung mit den niedrigen Verbrauchswerten einer manuellen Schalteinheit.



Das Doppelkupplungsgetriebe EDC
In puncto Fahrleistungen erreicht das Doppelkupplungsgetriebe von Dacia spielerisch das Niveau der besten Schaltgetriebe. Zugleich kann es, ähnlich einem Automatikgetriebe, im Automatikprogramm „D“ betrieben werden – hält also die Motordrehzahl dank der intelligenten elektronischen Kennfeldsteuerung stets im Bereich des optimalen Wirkungsgrades. Ob manuell oder automatisch: Das EDC-Getriebe spricht stets unmittelbar an und glänzt mit besonders kurzen Schaltzeiten. Da es wegen der Doppelkupplungstechnologie zu keiner Zugkraftunterbrechung kommt, ermöglicht es eine ruckfreie Beschleunigung.



Offroad-Qualitäten - Auf jedem Terrain zu Hause!
Mit seiner erhöhten Bodenfreiheit und kurzen Überhängen erzielt der Dacia Duster beachtliche Offroad-Qualitäten und wird auch mit widrigsten Bedingungen auf der Straße oder im Gelände fertig. Trotz seiner Größe bleibt der Dacia Duster kompakt und wendig und beweist eine beeindruckende Leistung im Gelände. Der erste Gang ist besonders kurz übersetzt. Damit ermöglicht Ihnen der Dacia Duster unebenes Gelände zu bewältigen und bei steilen Anstiegen oder beim Transport schwerer Lasten geschmeidig anzufahren. Außerdem hilft dieser „Geländegang“ dabei, steile Hänge langsam und kontrolliert hinunterzufahren.
Die Offroad-Technologie des Duster basiert auf der anerkannten Fachkompetenz des Partners Nissan. Seine Geländegängigkeit stellte der Duster bereits bei der Überwindung aller Hindernisse in der Sahara unter Beweis: Schon bei der ersten Teilnahme 2013 belegte er bei der Rallye Aïcha des Gazelles (Crossover-Kategorie) den ersten Platz.



Die Revolution im Innenraum

Der Dacia Duster zeichnet sich durch äußerst komfortable Sitze und zahlreiche Ablagefächer aus. Nutzen Sie den Kofferraum mit seinem Volumen von 475 Litern*, das beleuchtete Handschuhfach* und die asymmetrisch umklappbare Rücksitzlehne*. (* Je nach Version erhältlich.)
Mit dem Dacia Duster ist auch der Transport sehr langer Gegenstände ein Kinderspiel! Legen Sie einfach den Beifahrersitz und die hinteren Sitze um, und schon steht Ihnen ein Laderaum mit einer Länge von 2,60 m zur Verfügung. Anstrengendes Fahren bei geöffneter Heckklappe ist für Sie kein Thema mehr.



Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
Mit dem Tempopilot ist das Fahren noch einfacher: Sie halten eine konstante Geschwindigkeit ohne das Gaspedal zu berühren. Mit dem Geschwindigkeitsbegrenzer legen Sie Ihre gewünschte Geschwindigkeit fest. So fahren Sie ganz bequem und sicher.



Technologie & Multimedia - Fahren Sie leichter & sicherer
Das Elektronische Stabilitätsprogramm (ESP) ist eine aktive Sicherheitsfunktion, welche die Traktion verbessert
und Ihr Auto stets auf Kurs hält. Sie können also völlig sorgenfrei fahren.




ABS mit Bremsassistent
Zusammen mit dem Antiblockiersystem (ABS) hält der elektronische Bremsassistent Ihr Fahrzeug beim
Bremsen stets in der Spur und optimiert Ihren Bremsweg
.



Multimediasystem Media-Nav Evolution
Das Multimediasystem Media-Nav Evolution erlaubt Ihnen, auf einfache und intuitive Weise mit dem 7-Zoll Touchscreen durch die verschiedenen Funktionen zu navigieren: Navigation, Radio, USB- und AUX-Anschlüsse und Bluetooth-Freisprecheinrichtung. Auch der Bedienungssatellit am Lenkrad sowie vier Lautsprecher gehören zu dieser Funktion.



Testen Sie die Kombination aus Komfort, Effizienz und Sportlichkeit im neuen Dacia Duster dCi 110 4x2 EDC.
Ab sofort in Ihrem Autohaus Geimer erhältlich!







Dacia Duster dCi 110 4x2 EDC: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 4,4; außerorts: 4,5; kombiniert: 4,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 116.*









Zurück zur Übersicht:
Aktuelles aus dem Autohaus Geimer
(Zuletzt geändert am 21.11.2018)