Fahrzeugschnellsuche

Herzlich Willkommen beim Autohaus Geimer

Ihrem Renault & Dacia Partner mit der größten Auswahl im Südwesten.

Seit 1959 im Herzen Homburgs sind wir mit unserem Bestand von über 600 sofort verfügbaren Neuwagen, der Ansprechpartner für Renault & Dacia deutschlandweit. Schnelle Verfügbarkeit, faire Konditionen und höchste Kundenzufriedenheit sind unsere Maxime, nach denen wir automobile Begeisterung leben und verbreiten möchten. Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

Anschrift

Autohaus Geimer GmbH
Richard-Wagner-Straße 40
66424  Homburg

Telefax: 06841-7778877 AnsprechpartnerAnfahrt

Öffnungszeiten

  • Verkauf
  • Montag - Freitag07:30 - 18:00 Uhr
  • Samstag08:00 - 15:00 Uhr
  • Service und Teilevertrieb
  • Montag - Freitag07:30 - 16:30 Uhr
  • Samstag08:00 - 12:00 Uhr
  • Werkstatt
  • Montag - Freitag07:30 - 16:30 Uhr

Top-Angebote aus unserem Bestand

Renault News

Renault ElectriCity: neuer elektrischer Industriepol in Nordfrankreich

Die Renault Group und die repräsentativen Gewerkschaften haben die Gründung der neuen Gesellschaft Renault ElectriCity vereinbart. Unter dem Dach von Electricity werden künftig drei Renault Produktionsstandorte in Nordfrankreich zusammengefasst: Douai, Maubeuge und Ruitz. In den nächsten Jahren will die Renault Group diese Werke zum wettbewerbsfähigsten und effizientesten Produktionsverbund für Elektrofahrzeuge in Europa machen mit einer Jahresproduktion von 400.000 Fahrzeugen bis 2025.

Corona-Impfaktion von Renault Deutschland erfolgreich gestartet

Nach Aufhebung der Impfpriorisierung können seit dem 7. Juni in Unternehmen Impfungen gegen das Coronavirus durchgeführt werden. Nur einen Tag später ist heute bei Renault Deutschland in Brühl die Impfaktion für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfolgreich gestartet. Am ersten Tag erhielten 90 Beschäftigte ihre Erstimpfung mit dem Biontech-Impfstoff.

Jean Le Cam: Segel-Legende mit Renault 4 Leidenschaft

Mit mehr als acht Millionen verkauften Einheiten in über 100 Ländern ist der Renault 4 eine Ikone in der Automobillandschaft. In diesem Jahr feiert er sein 60-jähriges Jubiläum und erfreut nach wie vor Fahrer und Sammler, wie zum Beispiel Jean Le Cam. Der Profisegler schwärmt für den R4. Als er seiner Tochter einen Renault 4 zum 18. Geburtstag schenkte, ahnte er noch nicht, dass er zwölf Jahre später acht davon besitzen würde.

Uwe Hochgeschurtz als VDIK-Vizepräsident bestätigt

Uwe Hochgeschurtz, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG, ist am 8. Juni 2021 von der Mitgliederversammlung des Verbandes der Internationalen Fahrzeughersteller (VDIK) für zwei weitere Jahre als VDIK-Vizepräsident und Vorstandsmitglied bestätigt worden.

Renault Group und Plug Power Inc. gründen Wasserstoff-Joint-Venture HYVIA

Die Renault Group und Plug Power Inc., Weltmarktführer für schlüsselfertige Wasserstofflösungen, haben das neue Gemeinschaftsunternehmen HYVIA gegründet. Kern von HYVIA ist die Entwicklung und Einführung von schlüsselfertigen Wasserstoff-Mobilitätslösungen im Sinne eines kompletten Ökosystems: leichte Nutzfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb, Ladestationen und die Versorgung mit regenerativ erzeugtem Wasserstoff. Hinzu kommen Wartung und Management von Flotten. Die ersten drei Brennstoffzellenfahrzeuge von HYVIA auf Basis des Renault Master sollen Ende 2021 in Europa an den Start gehen. Das Joint Venture befindet sich zu gleichen Teilen im Besitz der beiden Partner.

MOBILIZE NEWS

MOBILIZE gibt sein Debüt auf der fünften Viva Technology Konferenz, die vom 16. bis 19. Juni 2021 in der Paris Expo Porte de Versailles und online stattfindet. Dabei präsentiert die Marke ihre strategische Ausrichtung und die Vision für eine nachhaltigere, integrative Mobilität. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, MOBILIZE Experten zu treffen.

Renault Auto-Abo-Angebot geht live – flexible Mobilität auf einen Klick

Ab sofort bietet Renault seinen Kunden in Kooperation mit dem Abo-Anbieter ViveLaCar die Möglichkeit, ein Renault Modell online über die Plattform abo.renault.de zur flexiblen Nutzung zu abonnieren. Das Angebot erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Renault Händlernetz und der Renault Bank.

Batterie mit Doppelleben

Mit der neuen Mobilitätsmarke MOBILIZE treibt die Renault Group Mobilitätslösungen der Zukunft voran. Entsprechend dem Ziel des Konzerns, CO2-Neutralität zu erreichen und eine Kreislaufwirtschaft zu etablieren. Die neu gegründete Unternehmenseinheit will nachhaltige Ökosysteme schaffen, die Elektromobilität, intelligente Ladesysteme und die Wiederverwendung von Batterien zur Speicherung erneuerbarer Energie kombinieren. Hierfür vereint MOBILIZE sein Know-how mit dem Wissen anderer Akteure, wie etwa dem Start-up Green-Vision aus Etampes bei Paris. Die junge Firma hat sich auf die Integration von Second-Life-Batterien in andere Fahrzeuge spezialisiert. Unternehmensgründer Yann Lelong erklärt, wie diese Partnerschaft funktioniert, und was er mit den gebrauchten Akkus von Renault Fahrzeugen anstellt.

Die Marke Renault bekräftigt ihre Ambitionen: moderner, grüner, nachhaltig und technikorientiert

Im Rahmen des RENAULT TALK #1 hat Renault CEO Luca de Meo heute zusammen mit dem Renault Brand Management Team die Neuausrichtung der Marke Renault bekräftigt. Auf Basis der „Nouvelle Vague“ soll Renault moderner, grüner und nachhaltiger werden und sich noch stärker auf Technologie, saubere Energien und nachhaltige Mobilitätslösungen fokussieren.

Renault E-TECH: Abenteuer mit Happy End

Bei der Entwicklung des innovativen E-TECH-Hybridantriebsstrangs profitierte Renault von seinen Erfahrungen in der Elektromobilität und der Formel 1 sowie vom Enthusiasmus seiner Ingenieure. Im heutigen dritten Teil der E-TECH-Story blickt Nicolas Fremau, Experte für die Hybridarchitektur bei Renault, darauf zurück, wie der E-TECH-Antrieb seine endgültige Form annahm.

Einladung zum RENAULT TALK #1 mit Luca de Meo

Am 6. Mai 2021, 13.30 Uhr, wird Renault CEO Luca de Meo zusammen mit dem Renault Brand Management Team einen Ausblick zu den künftigen Schwerpunkten der Marke Renault geben. Zu diesem digitalen RENAULT TALK laden wir Sie herzlich ein.

Renault präsentiert neue CSR-Strategie – gesellschaftliche und soziale Verantwortung im Fokus

Auf ihrer Hauptversammlung am 23. April hat die Renault Group ihre neue CSR-Strategie (CSR = Corporate Social Responsibility) vorgestellt. Sie ist Teil des Strategieplans Renaulution und fußt auf drei Säulen: ökologischer Wandel, Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern sowie Inklusion. Mit klar definierten Zielen und konkreten Aktionsplänen will das Unternehmen seine gesellschaftliche und soziale Verantwortung weiter stärken.

Neuer „Purpose” der Renault Group: „Unser Innovationsgeist treibt die Mobilität voran, um Menschen einander näher zu bringen”

Als Basis nachhaltiger Wettbewerbsfähigkeit hat die Renault Group auf ihrer heutigen Hauptversammlung eine zukunftsgerichtete Definition des Unternehmenszwecks – Purpose – vorgestellt: „Unser Innovationsgeist treibt die Mobilität voran, um Menschen einander näher zu bringen.” – „Our spirit of innovation takes mobility further to bring people closer.” Unter Corporate Purpose versteht man den übergeordneten Zweck eines Unternehmens über den rein betriebswirtschaftlichen Zweck und die Gewinnorientierung hinaus. Der Purpose soll langfristig das Selbstverständnis des Unternehmens prägen im Sinn der Beschreibung des „Warum”.

Renault E-TECH: vom LEGO Modell über die Formel 1 zum realen Antrieb

Bei der Entwicklung des innovativen E-TECH-Hybridantriebsstrangs konnte Renault nicht zuletzt auf seine umfangreichen Erfahrungen in der Elektromobilität und der Formel 1 zurückgreifen. Hinzu kam der Enthusiasmus der beteiligten Ingenieure. Dieser führte unter anderem zu dem ungewöhnlichen Hilfsmittel eines LEGO Bausatzes, von dem wir in der vergangenen Woche erfuhren. Im heutigen zweiten Teil dieser spannenden Story blickt Ahmed Ketfi-Cherif, Mechatronics Synthesis Architect bei Renault, zurück auf die Zeit, in der aus dem selbst gebauten Modells die tatsächliche Antriebseinheit wurde.

Renault E-TECH: Mit einer mutigen Idee und LEGO-Steinen zum Ziel

Bei der Entwicklung des innovativen E-TECH-Hybridantriebsstrang konnte Renault nicht zuletzt auf seine umfangreichen Erfahrungen in der Elektromobilität und der Formel 1 zurückgreifen. Hinzu kam der Enthusiasmus der beteiligten Ingenieure. Diese Leidenschaft für das Projekt zeigt sich beispielhaft in Gestalt eines eher ungewöhnlichen Hilfsmittels, auf das Nicolas Fremau im Rahmen seiner Arbeit zurückgriff: Der Experte für die Hybridarchitektur bei Renault ließ sich von einem LEGO-Bausatz seines Sohnes inspirieren.

MOBILIZE: Start-up in einem Konzern

Mit MOBILIZE hat die Renault Gruppe Anfang 2021 eine neue Mobilitätsmarke ins Leben gerufen. Im Interview erläutert Mobilize CEO Clotilde Delbos die Ziele von MOBILIZE, und wie diese erreicht werden sollen.

Groupe Renault gründet mit Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales die „Software République”

Im Rahmen der „Renaulution” Strategie will Renault zusammen mit führenden Partnerunternehmen aus den Bereichen Technologie, Software und Mobilität die sogenannte „Software République” gründen. Auf Basis eines offenen Systems wollen die Partner neue Lösungen für ein nachhaltiges Mobilitätsangebot entwickeln und vermarkten. Gründungsmitglieder sind neben der Renault Gruppe die Unternehmen Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales. Die Software République versteht sich als offenes Innovations-Ökosystem. Weitere Partner sind willkommen.

Renault und Partner gründen „Software République” – Pressekonferenz am 9. April, 14 Uhr

Als Teil der „Renaulution” Strategie will sich Renault in den nächsten Jahren stark in Richtung Technologiemarke entwickeln. Zentraler Bestandteil ist dabei die Gründung der sogenannten „Software République” zusammen mit führenden Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Software und Mobilität. Ziel ist die Schaffung eines offenen kooperativen Ökosystems mit den Schwerpunkten Software, Daten, Cybersicherheit und Mikroelektronik. Gründungsmitglieder der „Software République” sind neben der Renault Gruppe die Unternehmen Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales.

Renault bringt Farbe auf die Strassen

Die Zahlen lügen nicht. Trotz einer stetig wachsenden Auswahl an Außenlackierungen entscheidet sich die Mehrzahl der Kunden für die sogenannten „neutralen” Töne. Fast schon traditionell führen Weiß, Schwarz und Grau die Hitliste der Farbtöne beim Neuwagenkauf an. Diesem Trend stemmt sich Renault seit jeher entgegen und treibt es stattdessen lieber bunt. Kaum eine andere Marke bringt eine größere Vielzahl an unterschiedlichen Karosseriefarben auf die Straßen. François Farion, Director of Colour and Trim Design bei Renault, nimmt uns mit auf eine Reise durch die spannende Welt der Farben.

Mobilize – eine innovative Antwort auf die Anforderungen der Shared-Mobility

Parkraum, Verkehrsstaus, Umweltbelastung: Mobilität in urbanen Gebieten bringt Herausforderungen mit sich, die in Zukunft noch weiter wachsen werden. Die Renault Gruppe sucht nach innovativen Lösungen und hat eigens dafür die Marke Mobilize gegründet. Das Concept Car EZ-1 Prototype steht stellvertretend für den neuen Ansatz. Patrick Lecharpy, Mobilize Design Direktor, blickt zurück auf den kreativen und gänzlich neuen Entwicklungsprozess.

Renault bietet künftig auch Auto Abos – einfache Buchung auf abo.renault.de

Renault bietet seinen Kunden künftig die Möglichkeit, ein Renault Modell einfach und flexibel zu einer festen Monatsrate zu abonnieren. Das neue Renault Abo entsteht in Kooperation mit dem Anbieter ViveLaCar. Kunden können ihr Auto Abonnement auf der Plattform abo.renault.de abschließen. Das Renault Angebot erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Renault Händlernetz und der Renault Bank und wird ab Mai verfügbar sein.

Das neue Renault Logo: Symbol für die Dynamik der Marke

Renault und der Diamant, das gehört seit beinahe hundert Jahren untrennbar zusammen. Das berühmte Logo mit der geometrischen Form zierte erstmals 1925 die Kühlerhaube eines Modells der Marke. Jetzt führt Renault sukzessive eine neue Evolutionsstufe des Markenemblems ein. Einen seiner ersten Auftritte hatte es bereits auf der Front des Renault 5 Prototype Showcars. Gilles Vidal, Renault Design Director, verrät, warum und wie das neue Logo entstanden ist.

Groupe Renault wird Modelle für Mitsubishi Motors in Europa liefern

Die Groupe Renault und die Mitsubishi Motors Corporation haben heute einen neuen Schritt in ihrer operativen Zusammenarbeit angekündigt. Mitsubishi Motors wird in Zukunft OEM-Modelle von Renault unter der Marke Mitsubishi für ausgewählte Hauptmärkte in Europa vertreiben. Ab 2023 wird Mitsubishi Motors damit zwei in den Werken der Groupe Renault produzierte „Schwestermodelle” verkaufen, die zwar auf den gleichen Plattformen basieren, aber die die DNA der Marke Mitsubishi widerspiegeln.

Operative Profitabilität im zweiten Halbjahr stark verbessert – Gesamtjahr durch Covid-19 beeinträchtigt

In einem herausfordernden und durch die Covid-19-Krise geprägten Jahr hat die Renault Gruppe im zweiten Halbjahr 2020 einen ersten Schritt zur Erholung gemacht und in diesem Zeitraum eine positive operative Marge

60 Jahre Renault 4: Aktionen in sozialen Netzwerken, Sondermodelle, Ausstellungen und vieles mehr

Vor 60 Jahren rollte der Renault 4 ins Rampenlicht und startete eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Über 8 Millionen Mal verkaufte sich das Kult-Modell in über 100 Ländern während ihrer mehr als 30-jährigen Produktionszeit und gilt damit zu Recht als Ikone

60 Jahre Renault 4 und weitere Jubiläen: neues E-Booklet ist online

Vor 60 Jahren rollt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung der Renault 4 ins Rampenlicht und sorgt für eine Sensation. Der schlicht „R4” getaufte Neuling ist revolutionär anders als seine Zeitgenossen und diesen in vielerlei Hinsicht weit voraus:

Renault 5 Prototype atmet den Spirit des Kultautos von 1972

Mit dem Renault 5 Prototype hat Renault vor zwei Wochen eine aufsehenerregende Studie präsentiert, die bei vielen Autofans die Herzen höherschlagen lässt. Das neue Concept Car ist von der Vergangenheit inspiriert, orientiert sich dabei aber entschieden Richtung Zukunft und steht exemplarisch für die neue Ausrichtung der Marke.

Oliver Schieritz neuer Direktor Qualität, Kundenservice und Aftersales

Oliver Schieritz wird mit sofortiger Wirkung neuer Direktor Qualität, Kundenservice und Aftersales der Renault Deutschland AG und Vertriebsregion D-A-CH. Die bislang getrennten Direktionen Qualität und Kundenservice sowie Aftersales werden unter seiner Leitung zusammengeführt.

Luca de Meo präsentiert Strategieplan „Renaulution”

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der Groupe Renault, präsentiert den neuen Strategieplan „Renaulution”. Ziel: die Ausrichtung der Unternehmensstrategie vom Volumen zum Wert („from volume to value”).

Die Marke Renault startet in eine neue Ära

Als Teil der „Renaulution” Strategie hat die Marke Renault heute ihre Strategie für die nächsten fünf Jahre und darüber hinaus vorgestellt. Dabei positioniert sich die Marke mit dem Rhombus stark in Richtung Technologie, Service und saubere Energie. Bis 2025 wird Renault 14 neue Modelle einführen, sieben davon vollelektrisch.

Mobilize: neue Marke für innovative Shared-Mobility-Konzepte – EZ-1 Prototype gibt Modellausblick

Im Rahmen der „Renaulution” Strategie präsentiert die Renault Gruppe ihre neue Mobilitätsmarke Mobilize. Die neue Geschäftseinheit entwickelt und realisiert Mobilitätslösungen der Zukunft: innovative urbane Shared-Mobility-Lösungen für die Personen- und Güterbeförderung entsprechend dem Ziel des Konzerns, CO2-Neutralität zu erreichen und eine Kreislaufwirtschaft zu etablieren. Mit dem EZ-1 Prototype stellt Mobilize sein erstes speziell für die Shared Mobility in der Stadt konzipiertes Fahrzeug vor.

F1 in Imola: Renault wieder auf dem Podest

Renault Formel 1-Teamchef Cyril Abiteboul wusste nicht recht, wie er seinen Spitzenfahrer Daniel Ricciardo nach der Zielankunft in Imola begrüßen sollte. Denn während der Australier nach einem erneuten Podestplatz für das Renault DP World F1 Team noch breiter grinste als üblich, fürchtete Abiteboul die schmerzhaften Folgen einer Wette mit dem schnellen Sunnyboy. Doch damit befassten sich die beiden später. Zunächst feierten sie die tolle Teamstrategie und Ricciardos kluge Fahrt, die Renault den zweiten Podestplatz in drei Rennen bescherte.

Im Renault R4 von Feuerland bis nach Alaska

Der Renault R4 erblickt 1961 das Licht der Autowelt und entwickelt sich rasch zu einem echten Erfolgsmodell. Das Raumwunder begeistert mit Robustheit, Praktikabilität, Komfort sowie Wirtschaftlichkeit. Mehr noch: Der R4 wird für eine ganze Generation zum Sinnbild für Freiheit. Das französische Modemagazin „Elle“ zieht Anfang der 1960er Jahre nach einer Umfrage unter seinen Leserinnen ein deutliches Fazit über den feschen Franzosen: „Das beste Auto für Madame“. Das Mannequin Michèle Ray will es ganz genau wissen. Zusammen mit drei anderen Damen startet die damals 26-Jährige 1965 zu einer gewagten Expedition. Sie führt die vier Damen über eine Strecke von 40.000 Kilometern von Feuerland bis Alaska – mit zwei Renault R4.

Bis zum 31.12.2020 verlängert: Renault senkt die Mehrwertsteuer auf null Prozent

Renault erlässt Privatkunden beim Kauf eines neuen thermischen Renault Pkw-Modells bis Jahresende 2020 die gesamte Mehrwertsteuer. Die im Sommer gestartete und ursprünglich bis Oktober befristete Aktion wird damit für Neuzulassungen in den Monaten November und Dezember 2020 verlängert.

Assistenzsysteme von Renault: So sorgen Notbremsassistent & Co. für Sicherheit

Die modernen Assistenzsysteme von Renault machen das Autofahren noch sicherer und bequemer. Im zweiten Teil unserer Serie nehmen wir den Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, den Sicherheitsabstands-Warner sowie die Müdigkeitserkennung unter die Lupe.

Renault Studie: Viele Europäer bereit für Umstieg auf Elektroautos

Acht von zehn Europäern wünschen sich einen raschen Ausbau der Elektromobilität. Das geht aus einer repräsentativen Studie mit 5.000 Teilnehmern hervor, die Renault zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Ipsos im August in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien durchgeführt hat. Neben dem Wunsch nach einem größeren Angebot an Elektro- und Hybridmodellen gaben viele Befragte an, sich einen baldigen Umstieg bereits vorstellen zu können.

Zehn Tipps für sicheres Autofahren bei Regen und Nässe

Wenn es wie aus Kannen gießt, gilt für Autofahrer erhöhte Aufmerksamkeit. Denn die längeren Bremswege, mögliches Aquaplaning und schlechte Sichtverhältnisse erhöhen die Gefahr. Ein Blick in die Statistik verrät: Das Risiko eines Unfalls ist bei Regen sogar doppelt so hoch wie auf trockener Fahrbahn.1 Damit Sie auch bei schlechten Wetterverhältnissen sicher ans Ziel kommen, verraten wir Ihnen zehn wichtige Tipps – von A wie Aquaplaning bis Z wie zurückhaltende Fahrweise.

Zeitumstellung 2020: Am 25. Oktober beginnt die Winterzeit

Seit fast 40 Jahren stellten die Deutschen zwei Mal im Jahr die Uhren um – von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt. Damit könnte bald Schluss sein. Denn nachdem in einer europaweiten Befragung 84 Prozent der Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung votierten, signalisierte die EU bereits die Bereitschaft, dem "Zeitenwechsel“ ein Ende zu bereiten.1 Klar ist jedoch: 2020 bleibt noch alles beim Alten. In der Nacht von Samstag, 24. Oktober 2020, auf Sonntag, 25. Oktober 2020, werden in Deutschland die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Um 3 Uhr wird der Zeiger um eine Stunde zurück auf 2 Uhr und damit wieder auf die normale Mitteleuropäische Zeit (MEZ) gestellt.

Renault Gruppe erzielt 10,374 Milliarden Euro Umsatz

Die Renault Gruppe hat im dritten Quartal 2020 einen Umsatz von 10,374 Milliarden Euro erzielt (- 8,2 Prozent bzw. -3,2 Prozent bei konstanten Wechselkursen im Vergleich zum dritten Quartal 2019). Im gleichen Zeitraum erreichte die Renault Gruppe 806.320 Zulassungen (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge), das sind 6,1 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil der Gruppe stieg in Europa auf 10,3 Prozent. Im September wuchsen die Zulassungen der Renault Gruppe um 8 Prozent deutlich stärker als der Markt (plus 3 Prozent). Kräftig zulegen mit einem Zuwachs von 150 Prozent konnte im dritten Quartal der elektrische Renault ZOE. Vor diesem Hintergrund zeigt sich Renault zuversichtlich, die CAFE-Ziele für 2020 zu erreichen.

Kostenloser Lichttest bei den Renault Partnern

Renault bietet im Oktober den Lichttest für Ihr Auto kostenlos* an. Dabei überprüfen unsere Experten, ob Scheinwerfer, Abblendlicht sowie alle übrigen Leuchten an Ihrem Fahrzeug einwandfrei funktionieren und korrekt eingestellt sind. So behalten Sie auch im Dunkeln sowie bei schwierigen Sichtverhältnissen stets den Durchblick.

Winterreifen für Elektro- und Hybridautos: Das sollten Sie wissen

Winterreifen für E-autos und Hybridmodelle müssen spezielle Herausforderungen meistern. Neben bestmöglichen Grip-Eigenschaften bei Kälte, Schnee und Eis sollten sie sich auch durch einen möglichst geringen Rollwiderstand auszeichnen, um die Reichweite nicht zu minimieren. Doch worauf gilt es beim Kauf von Winterreifen für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu achten? Wir klären auf.

Formel 1 am Nürburgring: Renault freut sich auf den Großen Preis der Eifel

Die Formel 1 am Nürburgring – wann gab’s das zuletzt? Für die korrekte Antwort müssen sogar eingefleischte Motorsport-Fans vermutlich kurz nachdenken: 2013 gastierte die Königsklasse zum bislang letzten Mal auf dem Eifelkurs. Am kommenden Wochenende gibt der F1-Zirkus sein Comeback auf der Traditionsrennstrecke. Das Renault DP World F1 Team freut sich auf das Deutschland-Gastspiel.

Verlängerung der Lebensdauer einer Autobatterie: Darauf müssen Sie achten!

Es werde Strom. Rund ein Drittel aller Fahrzeugpannen geht auf eine defekte Batterie zurück. Das muss nicht sein: Durch simple Wartungstechniken, lässt sich die Lebensdauer jeder Batterie erhöhen. Wir geben nützliche Tipps, die jeder Fahrzeuganfänger sowie erfahrene Fahrer, sofort umsetzten kann. Die einfachste Lösung ist jedoch ein kurzer Besuch bei Ihrem Renault Händler. Er prüft die Autobatterie und steht Ihnen be Bedarf mit Rat und Tat zur Seite.

Urlaubszubehör für die Herbstferien: Fahrradträger, Tablethalter & Co.

Mit dem Urlaubszubehör von Renault starten Sie perfekt vorbereitet zur Reise in die Herbstferien. Der Online-Zubehörkatalog bietet für jeden Zweck und alle Modelle der Marke die passenden Utensilien. Ganz gleich, ob zum sicheren Transport von Fahrrädern und Gepäck, für die Mitnahme des geliebten Haustieres oder zwecks Unterhaltung an Bord: Hier werden Sie fündig und können Ihr Urlaubszubehör bequem vom heimischen Sofa aus bestellen.

Assistenzsysteme von Renault: So erleichtern Easy-Park-Assistent & Co. den Alltag

Moderne Assistenzsysteme machen das Autofahren in den Modellen von Renault noch sicherer und komfortabler. In unserer mehrteiligen Serie stellen wir einige der praktischen Helfer vor. Heute: So werden Parkmanöver dank Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Easy-Park-Assistent und Querverkehrswarner zum Kinderspiel.

Parken wie ein Profi – mit den Assistenzsystemen von Renault ist das kein Problem. In vielen Renault Modellen profitieren Fahrer von praktischen elektronischen Helferlein, mit denen Parkmanöver ganz leicht von der Hand gehen. Je nach Modell und Ausstattung sind diese sogar schon serienmäßig an Bord.

Infotainmentsysteme von Renault: Podcasts streamen, Fotos schauen und mehr

Die modernen Infotainmentsysteme von Renault bieten Ihnen echten Mehrwert auf jeder Fahrt. Ganz gleich, ob EASY LINK oder R-LINK 2: Beide verfügen über ein integriertes Navigationssystem, das Sie bequem und auf schnellstem Wege zum Ziel bringt. Unterwegs genießen Sie dank Digitalradioempfang eine hervorragende Empfangs- und Soundqualität. Doch die Infotainmentsysteme von Renault können noch mehr: Streamen Sie Ihre Lieblingsmusik und Podcasts direkt vom Smartphone, nutzen Sie die bequeme Sprachsteuerung oder betrachten Sie Fotos. Wir zeigen, was alles möglich ist.

Winterreifen-Spezial: alle Infos zum Autofahren im Winter

Sobald es kälter wird, steht der Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen an. Hier erfahren Sie alles Nützliche rund um die Winterreifen und das Autofahren in der kalten Jahreszeit: Wir informieren Sie über die derzeitigen gesetzlichen Pflichten, Sie erhalten Tipps und Tricks im Hinblick auf das Fahren auf nassen Straßen und welche Vorteile Winterreifen eigentlich mit sich bringen. Selbstverständlich bietet Renault für alle Suchenden kompatible Winter-Kompletträder oder –Reifen an.

Blendende Aussicht: Fahrtipps bei tiefstehender Sonne

Die tiefstehende Sonne birgt für Autofahrer bestimmte Gefahren. Das gilt in erster Linie während der Herbst- und Wintermonate. Denn dann treffen die Sonnenstrahlen in einem sehr flachen Winkel auf die Erde – das Risiko, dass Autofahrer geblendet werden, steigt. Laut ADAC trifft den hellen Himmelskörper sogar bei zwei Drittel aller witterungsbedingten Unfälle mit Personenschäden eine Mitschuld.1 Wir verraten, wie Sie sich gegen das „Blendwerk“ schützen und trotz tiefstehender Sonne sicher ans Ziel kommen.

Kartenupdate für EASY LINK: Jetzt installieren!

Das Kartenupdate für Ihr vernetztes Multimediasystem EASY LINK ist da! Es enthält das aktuelle Kartenmaterial für ganz Europa. So kommen Sie noch schneller ans Ziel, denn damit ist Ihr „Navi“ auf dem neuesten Stand. Wir verraten Ihnen, wie Sie das kostenlose Kartenupdate im MY Renault EASY CONNECT Store herunterladen können und wie Sie es in nur vier einfachen Schritten in Ihrem Fahrzeug installieren.

Alpine F1® Team greift ab 2021 in der Formel 1 an

Das Alpine F1® Team bereichert ab 2021 die Formel 1. Dann greift die Renault Formel 1-Werksmannschaft unter neuem Namen in der Königsklasse des Motorsports an. Im Cockpit der in den Farben der französischen Trikolore lackierten rot-weiß-blauen Boliden nehmen der zweifache F1-Weltmeister Fernando Alonso und der Franzose Esteban Ocon Platz. Bei der E-TECH-Hybridantriebseinheit profitiert das Alpine F1® Team von der umfangreichen Expertise der Konzernmutter Renault.

Renault ZOE übernimmt Pole Position

Seit dem Marktstart 2013 bis heute wurden insgesamt bereits 39.351 Renault ZOE in Deutschland zugelassen. Im Juli hatte der ZOE mit 2.854 Zulassungen das bislang beste Monatsergebnis eingefahren.

Elektrisch unterwegs in Europa – Uber verbündet sich mit Renault und Nissan

Die Absichtserklärung zwischen den Unternehmen ist Teil der Ankündigung von Uber, emissionsfreie Mobilität zum tragenden Element ihrer Plattform auszubauen. Bis 2025 sollen 50 Prozent der über Uber in sieben europäischen Hauptstädten (Amsterdam, Berlin, Brüssel, Lissabon, London, Madrid und Paris) absolvierten Kilometer in Elektrofahrzeugen zurückgelegt werden. Uber-Kunden in diesen Städten, die rund 80 Prozent des europäischen Geschäfts von Uber ausmachen, können dabei bis Ende 2021 für ihre Fahrt ein E-Auto wählen.

Renault Gruppe plant neue Organisation des Unternehmens auf Basis von vier Marken

Die Renault Gruppe hat ein Projekt zur Entwicklung ihrer Organisation auf Basis ihrer Marken angekündigt. Ziel ist die Gruppierung in vier Geschäftseinheiten: Renault, Dacia, Alpine und Neue Mobilität.

40 Jahre Renault Trafic und Master

1980 präsentierte Renault auf dem Pariser Automobilsalon seine beiden neuen Transporter-Baureihen Trafic und Master. Während vor 40 Jahren bei Transportern aller Größen der traditionelle Hinterradantrieb Stand der Technik war, setzte Renault sowohl beim Trafic in der Klasse bis 2,8 Tonnen Gesamtgewicht als auch beim Master in der Gesamtgewichtsklasse bis 3,5 Tonnen auf einen Mix aus Front- und Heckantrieb.

Renault und ADAC verlängern ZOE Leasingprogramm bis Jahresende 2020

Renault Deutschland und der ADAC verlängern ihr attraktives Leasing-Angebot für den elektrischen Renault ZOE bis zum 31. Dezember 2020:

30 Jahre Renault Clio

Jubiläum für Europas Bestseller: Vor 30 Jahren tritt der Renault Clio in die Fußstapfen des Renault 5, der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte. Die Namensgeberin für den Kleinwagen kommt aus der griechischen Mythologie: Clio, auf Deutsch „die Rühmende”, ist die Muse der Geschichtsschreibung.

Renault: seit 100 Jahren Impulsgeber für aktive und passive Sicherheit

Mit einer breiten Auswahl an Fahrerassistenzsystemen fahren die neuen Renault Clio und Captur bei der aktiven Sicherheit an der Spitze ihrer Klassen. Highlight ist der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion sowie der Autobahn- und Stauassistent, der auf mehrspurigen Straßen Clio und Captur komplett übernehmen kann. Die automobile Sicherheit ist traditionell eine Kernkompetenz von Renault. Bereits 1954 gründete der französische Hersteller ein Zentrum zur Unfallforschung, und auch das erste Automobil mit fünf Sternen im Euro NCAP-Crashtest war ein Renault. Heute verfügt die Marke über eine der sichersten Modellpaletten Europas, die klassenübergreifend fast ausnahmslos 5-Sterne-Autos umfasst.

Renault ZOE erreicht neue Verkaufsrekorde in Deutschland

Der elektrische Renault ZOE war im Juli in Deutschland gefragt wie nie:

Vor 55 Jahren: Vier Ladys im Renault 4 auf dem Weg von Feuerland nach Alaska

„Das beste Auto für Madame” lautet Anfang der 1960er Jahre schon das Fazit des Modemagazins „Elle” zum Renault 4 nach einer Leserinnenumfrage. Wie hervorragend es um die Robustheit, Wirtschaftlichkeit und das viel gelobte Federungssystem des kompakten Franzosen wirklich bestellt ist, will das 26-jährige Mannequin Michèle Ray 1965 dann ganz genau wissen: Als Kopf eines unternehmenslustigen Damenquartetts, das als „4 Elle” in die Automobilgeschichte eingehen wird, startet sie mit zwei Renault 4 eine spektakuläre Expedition von Feuerland nach Alaska.

18,4 Milliarden Euro Umsatz, Operativer Verlust

Der Renault Vorstandsvorsitzende Luca de Meo erklärt: „Die aktuelle Situation ist beispiellos, aber nicht endgültig. Gemeinsam mit allen Managementteams und Mitarbeitern setzen wir alles daran, die Situation des Unternehmens durch eine strikte Disziplin, die über die Senkung unserer Fixkosten hinausgeht, zu verbessern.

Zwei neue Top-Designer für Groupe Renault

Zwei neue Top-Designer verstärken ab Herbst 2020 die Groupe Renault. Der Spanier Alejandro Mesonero-Romanos startet am 1. Oktober 2020. Er war bislang Director Design bei Seat. Zum 1. November 2020 wechselt der Franzose Gilles Vidal zu Renault, er verantwortet bislang das Design der Marke Peugeot. Mesonero-Romanos und Vidal berichten beide an Laurens van den Acker, Executive Vice President Corporate Design Groupe Renault.

Renault: 300.000 Elektroautos in Europa seit Marktstart

Renault setzt bereits seit 2011 konsequent auf Elektromobilität und verfügt heute mit den Modellen ZOE, Kangoo Z.E., Twizy und Master Z.E. über eine breite E-Modellpalette. Die stetige Weiterentwicklung des Angebots sichert der Marke seit Jahren eine führende Position auf dem deutschen und europäischen Markt.

Rein elektrischer Renault Twingo Electric startet exklusiv als Sondermodell „Vibes”

Die Auslieferung des topausgestatten City-Stromers Twingo Electric Vibes startet zum Jahresende zu Preisen ab

100 Prozent elektrisch: Erste französische Gemeinde setzt exklusiv auf Renault ZOE

In dem abgelegenen Ort am Fuß der Pyrenäen erhalten alle Haushalte einen rein elektrischen Renault ZOE sowie die notwendige Ladeinfrastruktur in Form von Wallboxen. Darüber hinaus erhält Appy eine öffentliche Ladestation.

Renault Gruppe verkauft 1,26 Millionen Fahrzeuge – Elektroautos legen zu

Nach den schwierigen Wochen des Lockdowns in vielen Kernmärkten des Unternehmens verzeichnete die Renault Gruppe im Juni eine deutliche Belebung der Nachfrage. Die Marke Renault war im Juni die Nummer eins aller Marken in Europa.

Effizientes Renault Triple: Hybridauftakt mit Clio E-TECH, Captur und Mégane E-TECH Plug-in

Renault elektrifiziert sein Modellprogramm: Den Anfang machen der Clio E-TECH 140 sowie Captur und Mégane E-TECH Plug-in 1601 mit den ersten Plug-in-Hybridantrieben der Marke. Bis 2022 werden insgesamt zwölf Modelle mit Hybridtechnologie erhältlich sein.

Renault ZOE Verkäufe steigen um 27 Prozent – Nummer eins der Elektroautos im Juni

„Die Nachfrage nach Elektroautos und damit nach dem Renault ZOE wächst weiter kräftig”, sagt Renault Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz. „Die Pole Position im Juni, ein zweistelliger Zuwachs im ersten Halbjahr und dazu so viele Kaufanträge wie noch nie – der ZOE setzt Maßstäbe im Elektromarkt und überzeugt immer mehr Kunden”, so Hochgeschurtz

Noch vielseitiger: elektrischer Master Z.E. als Fahrgestell und mit mehr Nutzlast

Der neue Master Z.E. steht als Fahrgestell in zwei Längen (L2 und L3) zur Wahl und ist für eine Nutzlast von rund 1.600 Kilogramm vor Umbau ausgelegt. Das Einsatzspektrum reicht vom Pritschenwagen bis zum Kofferaufbau.

Erneuter Doppelsieg: ZOE und Scénic sind „Firmenauto des Jahres 2020”

Die erneute Auszeichnung als Firmenauto ist ein weiterer Beleg für die Vielseitigkeit des Renault ZOE: Der kürzlich gründlich aufgewertete Elektrobestseller war 2019 das meistgekaufte Elektroauto Deutschlands und erzielte im Februar als erster Elektro-Pkw die Marke von 30.000 verkauften Einheiten.

Luca de Meo wird neuer Vorstandsvorsitzender der Renault S.A.

Am kommenden Mittwoch, 1. Juli 2020, tritt Luca de Meo sein neues Amt als Vorstandsvorsitzender der Renault S.A. und Präsident der Renault S.A.S. an. Der 52-jährige Italiener war zuletzt Vorstandsvorsitzender von Seat. Die aktuelle Interim-Vorstandsvorsitzende Clotilde Delbos wird zum gleichen Zeitpunkt die Position der Deputy Chief Executive Officer einnehmen.

Raumformel Renault: maximale Variabilität auf minimaler Verkehrsfläche

Mit seiner um 16 Zentimeter längs verschiebbaren Rücksitzbank bietet der neue Renault Captur hohen Alltagsnutzen. Hinzu kommt der flexible Gepäckraumboden, mit dem sich eine ebene Ladefläche mit den vorgeklappten Rücksitzlehnen schaffen lässt. Das flexible Interieurkonzept des Crossover-Modells folgt einer bewährten Tradition der Marke: Kaum ein Automobilhersteller kreierte in seiner Historie so viele Meilensteine für multivariable Raumlösungen und definierte dabei so viele neue Industriestandards wie Renault. Die Liste der wegweisenden Modelle umfasst Klassiker wie Renault 4 und Renault 16, Espace und Twingo. Sie alle vereint maximale Innenraumvariabilität bei minimalem Verkehrsflächenbedarf.

Renault senkt die Mehrwertsteuer auf null Prozent

Renault erlässt seinen Kunden beim Kauf eines neuen thermischen Renault Pkw-Modells die gesamte Mehrwertsteuer. Die Aktion gilt für Neuzulassungen im Zeitraum Juli bis Oktober 2020. Ausgenommen sind lediglich der Mégane R.S. sowie die Hybrid-/Plug-in-Hybrid-Modelle der Marke. Damit entspricht der Brutto-Angebotspreis ab 01.07.2020 der Netto-UPE des jeweiligen Renault Fahrzeugs.

10.000 Euro Elektrobonus für den ZOE, 7.500 Euro Bonus für den Captur Plug-in-Hybrid

So günstig war Elektromobilität noch nie: Ab sofort erhalten Privatkunden beim Kauf eines neuen, elektrischen Renault ZOE 10.000 Euro Renault Elektrobonus. Für den neuen Renault Captur Plug-in-Hybrid gibt es eine Prämie von 7.500 Euro. Die Bestellung beim Händler ist ab sofort möglich. Im Renault Händlernetz ist eine große Zahl von ZOE sofort verfügbar.

25 Jahre Renault Sport Spider

Mit dem Sport Spider präsentierte Renault 1995 ein Modell, das selbst in der an Renn- und Sportwagen reichen Historie der Marke eine Sonderstellung einnimmt. Der radikale Mix aus Mittelmotorbauweise, lupenreinem Rennfahrwerk, Leichtbau und komplettem Verzicht auf Komfort jeder Art machten den ultraflachen Zweisitzer zum absoluten Kultfahrzeug.

Autohaus News

Jetzt erweiterte Neu-für-Alt Prämie sichern

Inklusive Renault Bank Bonus bei Leasing oder Finanzierung

Ab Mai wird die Neu-für-Alt Prämie um den Renault-Bank-Bonus erweitert. Ab dem Austattungsniveau "Intens" und einer Finanzierung oder Leasing des Fahrzeugs über die Renault Bank, haben Sie einen Vorteil von bis zu 8000€ beim Kauf eines Renault Neuwagens und Inzahlunggabe eines Alten Gebrauchten - völlig egal von welchem Hersteller!

Der neue Renault Arkana

Entdecken Sie jetzt den neuen Renault Arkana. Mit seinem sportlich elegantem Design überzeugt der neue Sports Crossover und kombiniert Kraft und Dynamik. In der Ausstattungslinie R.S. zeigt er seine sportlichen Gene, welche durch seine 18-Zoll Leichtmetallräder, sowie das R.S. Line Emblem auf dem Kotflügel noch mal deutlich unterstrichen werden.

Er erfüllt durch seine serienmäßigen Voll-LED-Scheinwerfer, Keycard Handsfree, Klimaautomatik und Tempopilot die höchsten Ansprüche. Auch eine elektronische Parkbremse, Einparkhilfen vorne und hinten und eine Rückfahrkamera sind immer mit dabei. Zusätzlich enthält der neue Renault Arkana ab dem Ausstattungsniveau INTENS ein digitales 10-Zoll-Tachodisplay, eine induktive Smartphone-Ladefläche und ein Navigationssystem.

Ab Sommer werden die aktuell bestellbaren Modelle noch durch eine Hybridversion ergänzt.

Verkauf ist wieder geöffnet

Öffnung des Verkaufs

Seit 08.03. ist auch unser Verkauf wieder für Sie erreichbar

Seit Montag sind wir auch im Verkauf wieder persönlich für Sie zu erreichen.

Wir freuen uns Sie wieder vor Ort begrüßen zu können.

Die neue Autohaus Geimer Videoberatung

Im Lockdown auf der Suche nach einem neuen Auto? Informieren Sie sich jetzt mit unserer neuen Videoberatung

COVID-19 Maßnahmen

Geschützt & sicher im Autohaus Geimer. Unsere Maßnahmen ->

Alle Informationen zu ihrem neuen Multimediasystem

Hilfe, Anleitungen & Updates. Alles zu Ihrem Renault Multimediasystem!

auto motor und sport sieht Dacia Logan als kommenden Klassiker

Der Logan: Treuer Gefährte für Freiheitsliebende

Der neue Renault KOLEOS - groß, stark und markant!

Der neue Renault Koleos vereint den robusten Auftritt eines SUV mit der eleganten Linienführung einer Oberklasse-Limousine. Im Innenraum verwöhnt er mit feinsten Materialien, luxuriösen Komfort-Features und einem äußerst großzügigen Raumangebot, das neue Maßstäbe im Segment setzt. Kunden können dieses Wohlfühl-Ambiente mit großem Panorama-Glas-Schiebedach, hochwertiger BOSE-Soundanlage und weiteren Komfortdetails wie beheizbaren Massagesitzen zusätzlich steigern.

Der Renault Twingo GT - die perfekte Kombination aus Fahrspaß & Praktikabilität

Durch seine berühmten Vorgänger inspiriert, verfügt der neue Renault Twingo GT über einen Heckantrieb. Das von Renault Sport entwickelte neue ESP und ein kürzeres Getriebe sorgen für ein äußerst sportliches Fahrgefühl!

Kombi im SUV-Look zum unschlagbaren Preis - Der neue Dacia Logan MCV Stepway!

Transportieren Sie alles was Sie möchten, mit Stil! Der neue Dacia Logan MCV Stepway Celebration ist ein großer Kombi mit dem Look eines SUV – ein großartiges Fahrerlebnis und ein absoluter Hingucker.

Der neue Renault Scénic - Familienauto - neu definiert - Jetzt bei uns erleben!

Erfahren Sie die Faszination Scénic bei einer Probefahrt in Ihrem Autohaus Geimer!

Duster Sonderaktion

Sichern Sie sich attraktive Finanzierungskonditionen auf ausgewählte Dacia Duster Modelle.

*Finanzierung ab 0,01% auf ausgewählte Dacia Duster Modelle. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Dacia Tag Januar 2020

Sichern Sie sich kostenlose Winterkompletträder für viele Dacia Modelle!*

*Vier kostenlose Winterkompletträder, gültig für Dacia Duster, Dacia Sandero (inkl. Stepway) und Dacia Logan MCV (inkl. Stepway). Reifenformat und Felgendesign nach Verfügbarkeit. Ein Angebot für Privatkunden und Kleingewerbetreibende, gültig bei Kaufantrag bis 29.02.2020 bei allen teilnehmenden Dacia Partnern.

RENAULT TAG am 14.03.2020

bis 15.03.2020

Dacia News

Neue Bußgeldregelung: Rasen wird teurer – Fahrverbotsregelung bleibt

Höhere Bußgelder für zu schnelles Fahren: Bund und Länder haben sich auf einen neuen Bußgeldkatalog geeinigt, mit dem Geschwindigkeitsübertretungen und sonstige Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung deutlich teurer werden.

Dacia Gebrauchtwagen Ankaufservice: Auto bequem online bewerten und verkaufen

Mit dem Dacia Gebrauchtwagen Ankaufservice – der ab sofort unter der Internetadresse ankaufservice.dacia.de kostenlos verfügbar ist – können Kunden ihr Fahrzeug bequem online bewerten lassen und auf Wunsch anschließend bei einem ausgewählten Händler verkaufen. Wir erklären, wie der neue digitale Service von Dacia funktioniert und was der Online-Auftritt der Marke sonst noch zu bieten hat.

10 Lifehacks, die das Autofahren verändern

Kennen Sie „Lifehacks“? Das sind clevere Kniffe für den Alltag. Wir zeigen zehn praktische und kostengünstige Ideen, die Autofahrern das Leben erleichtern – vom Gummihandschuh gegen Hundehaare bis zum Tennisball für’s Einparken.

24h-Rennen Nürburgring: Dacia Logan gibt Vollgaspremiere

Beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring geht 2021 auch ein Dacia Logan an den Start. Der Tourenwagen vom Team Ollis Garage entwickelte sich in den Vorbereitungsläufen für den Langstreckenklassiker schnell zum Publikumsliebling. Der Erfolg ließ ebenfalls nicht lange auf sich warten: Der hurtige Dacia Logan feierte den ersten Klassensieg der rumänischen Marke auf der Nordschleife.

Der Führerscheinumtausch hat begonnen – wann sind Sie an der Reihe?

Vom bevorstehenden Führerscheintausch haben Sie noch nichts gehört? Dann sollten Sie sich jetzt informieren. Denn vielleicht gehören Sie zur ersten Gruppe, die ihren „Lappen“ bereits bis zum 19. Januar 2022 eintauschen muss. Alle Infos.

MY Dacia Web und MY Dacia App: digitales Doppelpack mit vielen Vorteilen

MY Dacia kommt – und zwar gleich im Doppelpack! Ab sofort starten mit MY Dacia Web und der MY Dacia App zwei neue und praktische Angebote, die Besitzern eines Dacia im Alltag viele Vorteile bescheren: Angefangen bei der virtuellen Garage über das digitale Fahrzeughandbuch bis hin zu nützlichen Tipps, attraktiven Angeboten und tollen Gewinnspielen.

Neues EU-Reifenlabel 2021: Das bedeuten die unterschiedlichen Symbole

Das neue EU-Reifenlabel 2021 ist seit dem 01. Mai in Kraft getreten. Wichtigstes Novum gegenüber der bisherigen Lösung: Veränderte Klassifizierungen – z.B. für Geräuschentwicklung und Rollwiderstand – sowie die neue Winterreifenkennzeichnung sollen noch besser über die Eigenschaften eines Reifens informieren und so den Reifenkauf zusätzlich erleichtern.

Autofahren trotz Ausgangssperre? Das sollten Sie in Zeiten von Corona beachten

Ist Autofahren trotz Ausgangssperren während der Corona-Pandemie erlaubt? Und wie viele Personen dürfen gleichzeitig in einem Fahrzeug unterwegs sein? Wir geben Antworten auf die wichtigsten Autofahrer-Fragen während des Covid-Lockdowns.

Dacia Deals: Gutscheine, Prämie oder die Chance auf die Erstattung Ihrer Werkstattrechnung

Psst, weitersagen! In diesem Monat bieten wir Ihnen wieder zahlreiche heiße Dacia Deals. Profitieren Sie von aktuellen Aktionen sowie attraktiven Prämien. Und mit etwas Glück übernehmen wir sogar Ihre Werkstattrechnung.

Wechselkennzeichen: clevere Lösung für Besitzer mehrerer Fahrzeuge

Mit dem Wechselkennzeichen können Autobesitzer zwei Fahrzeuge mit identischem Kfz-Kennzeichen nutzen. Die Regelung gilt in Deutschland seit 2012 – allerdings mit gewissen Einschränkungen. Wir verraten, worauf Sie achten sollten.

Neue Multimediasysteme von Dacia: Das können Media Control, Media Display und Media Nav

Die Multimediasysteme von Dacia überzeugen mit zeitgemäßer Konnektivität, intuitiver Bedienbarkeit und tollem Infotainment. Wir stellen die drei Systeme vor und verraten, wie sie den Alltag noch bequemer und unterhaltsamer gestalten.

Gebrauchtwagenkauf: Vorsicht vor Tachobetrug!

Beim Gebrauchtwagenkauf sollten Autokäufer einige Tipps beherzigen, um ärgerliche Überraschungen zu vermeiden. Besondere Wachsamkeit gilt beim Thema Tachobetrug. Wir verraten, worauf Sie achten sollten und wie Sie sich schützen.

Auto online kaufen im Dacia Shop: Neuer Sandero jetzt mit 250-Euro-Gutschein

Im Dacia Shop können Sie Ihr Wunschauto jetzt bequem, sicher und schnell online kaufen. Besonderes Highlight: Aktuell erhalten Neuwagenkäufer einen Gutschein über 250 Euro für den Erwerb von Zubehör oder Serviceverträgen.

Sommerreifen rauf, Winterreifen runter: alle Infos zum Reifenwechsel

Na, schon auf Sommerreifen gewechselt? Wenn das Thermometer dauerhaft über die Marke von sieben Grad Celsius klettert, sollten Autofahrer die Winterreifen im Keller einlagern und stattdessen die sommerlichen Sohlen montieren. Wir verraten, welche Vorteile Sommerreifen bieten und worauf Sie bei der Montage achten sollten.

Inspektion und Ölwechsel: So wichtig sind Service-Termine

Inspektion und Ölwechsel stehen bei jedem Fahrzeug in regelmäßigen Abständen auf dem Programm. Wir verraten, warum Autobesitzer diese sogenannten Service-Intervalle unbedingt einhalten sollten, was unsere Experten dabei prüfen und welche Vorteile der fachmännische Service bei einem Dacia Vertragshändler bietet.

Neue Multimediasysteme von Dacia: Das können Media Control, Media Display und Media Nav

Die modernen Multimediasysteme von Dacia überzeugen mit zeitgemäßer Konnektivität, intuitiver Bedienbarkeit und tollem Infotainment. Wir stellen die drei Systeme vor und verraten, wie Media Control, Media Display und Media Nav den Autofahreralltag noch bequemer und unterhaltsamer gestalten.

LPG Auto: Alle Infos zu Vorteilen, Tankstellen und mehr

Ein LPG Auto stellt eine besonders kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Benzinern und Dieseln dar. Dacia bietet in fast jeder Modellreihe eine Variante mit Flüssiggas an – und das ohne Aufpreis. Hier erfahren Sie alles zu LPG.

Klimaanlage im Winter: Darum ist die regelmäßige Nutzung sinnvoll

Die Klimaanlage sollten Autofahrer auch im Winter regelmäßig aktivieren. Sie entzieht dem Innenraum die Feuchtigkeit – so beschlagen die Scheiben weniger. Weitere Vorteile: Wer die Klimaanlage auch im Winter öfters aktiviert, erhöht ihre Lebensdauer und verhindert, dass sich im System schädliche Pilze ansiedeln.

Dacia@Home ist für Sie da: Ihr Kontakt zu uns

Mit dem neuen digitalen Service Dacia@Home können Kunden viele gewohnte Dienstleistungen bequem von zuhause aus nutzen: Kontaktieren Sie unsere Service-Mitarbeiter per Telefon oder direkt via Live-Chat und erhalten Sie aktuelle Informationen zu den Modellen von Dacia oder vereinbaren

Wintercheck, Teil 2: Freie Sicht, Standheizung, Starthilfe & Co.

Im ersten Teil unserer Winterinspektion haben Sie alles über Batterien, Winterreifen und die wichtigsten Antriebstipps für die Winterwartung erfahren. Im zweiten und letzten Teil einer Reihe kleiner Empfehlungen zum Fahren im Winter erklären wir Ihnen, welche praktischen Hilfsmittel Sie nicht verpassen sollten.

Verkehrsschild nicht lesbar? Das gilt bei Schnee und Schmutz

Verkehrsschilder ermöglichen ein zivilisiertes Miteinander im Straßenverkehr. Doch was passiert, wenn sie derart zugeschneit oder verschmutzt sind, dass ihre Bedeutung nicht mehr sofort erkennbar ist? Müssen Autofahrer z.B. ein Knöllchen bezahlen, obwohl das entsprechende Hinweisschild auf ein Tempolimit verschneit war? Wir geben Antworten auf diese und weitere Fragen.

Wallbox Förderung für E-Autos: So gibt’s den staatlichen Zuschuss

Mit der Wallbox Förderung der KfW-Bank erhalten Besitzer eines Elektroautos wie dem Dacia Spring Electric einen staatlichen Zuschuss von 900 €, wenn sie bei sich zuhause eine Ladestation installieren. Wir verraten, worauf Sie dabei achten sollten.

Winterkleidung im Auto: Sind Handschuhe & Co. erlaubt?

Winterkleidung im Auto kann zu einem echten Problem werden. Klar, dicke Handschuhe, Mantel und Mütze halten auch an klirrend kalten Tagen muggelig warm. Doch unter Umständen können sie zu einem echten Sicherheitsrisiko werden. Wir verraten, was der Gesetzgeber vorschreibt und warum es ratsam ist, im Auto auf dicke Jacke & Co. zu verzichten.

2021: Diese Neuerungen sollten Autofahrer kennen

2021 stehen Autofahrern einige Neuerungen ins Haus. So steigen zum Beispiel die Kraftstoffpreise, im Gegenzug erhöht der Staat aber auch die Pendlerpauschale. Außerdem gilt für neu zugelassene Fahrzeuge eine strengere Abgasnorm und dank neuer Verkehrsregeln müssen zum Beispiel Gaffer künftig mit härteren Strafen rechnen. In unserem praktischen Überblick finden Sie die wichtigsten Infos.

Tipps zum Auto waschen im Winter

Gerade im Winter ist Ihr Auto zahlreichen Umwelteinflüssen ausgesetzt, die das „Stress-Level“ für Lack und Karosserie erhöhen. Mit unseren Autowäsche-Tipps erzielen Sie glänzende Ergebnisse und erhalten den Wert Ihres Fahrzeugs.

Auto-Wintercheck, Teil 1: Tipps für Batterie, Reifen, Bremsen & Co.

Der Winter bringt nicht nur Santa Claus und den Weihnachtsmann mit sich, sondern für den vorsorglichen Autobesitzer auch die ein oder andere Zusatzarbeit. Wir geben Ihnen nützlichen Tipps, damit Sie nicht bei dieser kalten Jahreszeit, auf der Strecke bleiben. Im ersten Teil des Wintercheck dreht sich alles um Batterie, Winterreifen, Scheibenwischer & Co.

Kling, Glöckchen, Klingelingeling: Weihnachtsschmuck fürs Auto

Vor kurzem noch, wärmten die Sonnenstrahlen unsere Haut – nun mümmeln wir uns bereits in dicke Winterjacken ein und denken über das Weihnachstmenü nach. Für viele Mitmenschen darf während der besinnlichen Zeit der Weihnachtsschmuck fürs Auto nicht fehlen. Spätestens jetzt sieht man sie immer häufiger: blinkende Weihnachtsbäume, kleine Lichterketten und Nikolausmützen in oder am Fahrzeug. Sieht schön aus, ist aber in vielen Fällen nicht erlaubt.

Geschenke mit Herz: Schöne Ideen für Weihnachten

Geschenke mit Herz sind gerade zu Weihnachten eine wunderbare Alternative. Anstatt wie jedes Jahr die neuesten Technik-Gadgets oder das zehnte Paar Ohrringe zu verschenken, könnten wir dem Konsumdenken doch zumindest teilweise mal entsagen. Wir haben ein paar Ideen für Weihnachtsgeschenke mit Herz, mit denen Sie etwas für den guten Zweck tun.

Das Dacia Weihnachtsgewinnspiel! Jetzt die Weihnachtsmütze finden und gewinnen!

Oh oh, das sieht ziemlich kalt am Kopf des Weihnachtsmanns aus! Ab nächsten Jahr wird er das erste Mal vollelektrisch unterwegs sein. Ob die Rentiere ihm deshalb aus Spaß seine Mütze geklaut haben oder er sie beim Verladen der Geschenke verloren hat?

Aber Sie helfen ihm sicher – es könnte sich für Sie lohnen. Denn wer dem Weihnachtsmann bei der Suche hilft, hat gute Chancen, bei unserem Weihnachtsgewinnspiel zu gewinnen!

Winterdiesel – damit Ihr Fahrzeug im Winter nicht streikt

Ist Winterdiesel heute bei Minustemperaturen noch erforderlich? Sind im Winter nicht eher schlappe Batterien, vereiste Scheiben und eingefrorenes Wischwasser die Feinde des Autofahrers? Mitnichten, denn bei besonders niedrigen Temperaturen flockt das im Diesel enthaltene Paraffin aus, verstopft den Kraftstofffilter und das Auto springt partout nicht an. Wir erläutern, was die Mineralölkonzerne tun, um Ihren Diesel bei niedrigen Minustemperaturen am Laufen zu halten, und was Sie als Fahrer unbedingt unterlassen sollten.

Kfz-Versicherung: Tipps zu Wechsel, Teilkasko & Co.

Die Kfz-Versicherung, präzise gesagt eine Kfz-Haftpflichtversicherung, ist in Deutschland für jedes Auto gesetzlich vorgeschrieben. Ohne sie kann hierzulande kein Fahrzeug zugelassen werden.1 Neben der sogenannten Haftpflicht gibt es aber auch Teilkasko und Vollkasko. Aber was genau verbirgt sich dahinter und welche dieser Versicherungen übernimmt im Fall der Fälle welche Schäden? Wir verraten es Ihnen und geben – rechtzeitig zum Stichtag für den Kfz-Versicherungswechsel am 30.11. – wertvolle Tipps mit Mehrwert.

Heiztipps für kalte Tage: so sparen Sie bares Geld

Wer Heiztipps befolgt, spart bares Geld. Wer jedoch im Winter die eigenen vier Wände falsch heizt, bläst im wahrsten Sinne des Wortes Geld zum Fenster hinaus. Wir verraten Ihnen wertvolle Heiztipps, mit denen Sie bares Geld sparen und zudem einen möglichen Schimmelbefall vermeiden.

Knöllchen auf dem Supermarktparkplatz: Gibt’s das wirklich?

Ein Knöllchen auf dem Supermarktparkplatz hängt am Scheibenwischer. Da staunen die meisten Autofahrer nicht schlecht. Wer jetzt denkt, es handele sich wohl um einen schlechten Scherz, der liegt nicht ganz richtig. Als Betreiber eines Parkplatzes darf ein Supermarkt nämlich durchaus "Strafzettel“ für widerrechtliches Parken verteilen – wenn gewisse Regeln eingehalten werden. Wir klären auf, was gesetzlich erlaubt ist und geben Tipps, wie Sie sich vor zu hohen Gebühren schützen.

Sicher telefonieren während der Fahrt – so geht’s

Sicher telefonieren im Auto? Natürlich geht das. Alles, was Sie dazu benötigen, ist eine Freisprecheinrichtung und ein einigermaßen modernes Mobiltelefon oder Smartphone. Der Clou: Die aktuellen Dacia Modelle verfügen je nach Ausstattung bereits serienmäßig über eine Freisprecheinrichtung. Wir verraten am Beispiel des Media Nav Evolution, welche Vorteile dies bietet. Außerdem stellen wir weitere Lösungen vor, mit denen Autofahrer auch unterwegs sicher telefonieren können.

Auf nasser Straße Auto fahren: Für Ihren Schutz haben wir zehn tolle Tipps bei Regen

Erinnern Sie sich noch an die folgende Liedzeile? "Regentropfen, die an mein Fenster klopfen…“. Der unvergessene Heinz Erhardt trällerte sie einst in einem amüsanten Sketch mit Rudi Carrell, und musste prompt eine deftige Dusche über sich ergehen lassen.1 Selbstverständlich bleiben wir Autofahrer bei jeglicher Art von Regen oder Nässe trocken – allerdings gibt es trotzdem einige wichtige Dinge die bei nasser Straße beachtet werden sollten. Allein die Statistik zeigt, dass das Unfallrisiko doppelt so hoch ist, wie auf trockener Straße. Wir geben Ihnen hier zehn grundlegende Tipps – von A wie Aquaplaning bis Z wie zurückhaltende Fahrweise.

Vorsicht vor Wildwechsel: Das sollten Sie beachten

Wildwechsel passieren wie aus dem Nichts: Plötzlich steht ein riesiger Rehbock mitten auf der Landstraße, dann knallt’s. So oder so ähnlich ergeht es hierzulande im Schnitt alle zweieinhalb Minuten einem Autofahrer.1 Gerade im Herbst ist das Risiko eines Wildwechsels und damit die Gefahr eines Wildunfalls besonders groß. Wir verraten Ihnen, wie Sie einer Kollision vorbeugen können und was Sie tun müssen, wenn es doch mal gekracht hat.

Handy am Steuer: eine tödliche Gefahr und daher streng verboten

Mit dem Handy am Steuer telefonieren, kurz eine SMS lesen – Hand aufs Herz: Wer hat es nicht schon mal gemacht? Dass das verboten ist, wissen die meisten Autofahrer. Weniger bewusst sind sie sich hingegen über die tödliche Gefahr, die davon ausgeht, im Blindflug hinterm Steuer zu sitzen.

Autofahren bei starkem Wind: die unsichtbare Gefahr

Autofahren bei starkem Wind – das erwartet die Autofahrer vermehrt im Herbst. Und zwar nicht nur in höheren Lagen, sondern auch im Flachland. Häufig taucht Seitenwind unversehens an Stellen auf, wo selbst Routiniers am Steuer nicht damit gerechnet hätten. Wir beleuchten die unsichtbare Gefahr, die von Sturmböen ausgeht, und geben Tipps zum richtigen Verhalten fürs Autofahren bei starkem Wind.

Tipps für sicheres Autofahren im Herbst

Für Autofahrer ist die dunkle Jahreszeit mit einigem Unbill verbunden. Denn wenn Laub die Straßen bedeckt, Regen auf die Windschutzscheibe prasselt, Nebelschwaden umherwabern und die frühe Dämmerung die Natur in ein fahles Licht taucht, sollten alle Sinne geschärft sein. Wir verraten Ihnen die wichtigsten Tipps, damit Sie gut und sicher durch den Herbst kommen.

Vom Lagern bis zur Pflege: Tipps rund um das Thema Reifen

Jedes Jahr auf`s Neue müssen alle Autofahrer in Deutschland bei Beginn der Sommer und Winterzeit, ihre Reifen wechseln. Doch wie demontiert man diese am besten, lagert sie bei diversen Wetterbedingungen und kontrolliert, ob sie überhaupt noch für den Straßenverkehr geeignet sind? Wir geben Ihnen praktische Tipps, damit Ihre Reifen Sie bei keiner Jahreszeit im Stich lassen.

Tiefstehende Sonne: Fahrtipps für den sicheren Durchblick

Ihre Sicherheit ist uns wichtig. Damit Sie Gefahren im Straßenverkehr rechtzeitig erkennen und erfolgreich „umschiffen“, geben wir Ihnen regelmäßig nützliche Tipps, zum Beispiel zum richtigen Autofahren bei Regen. Doch nicht nur bei Nässe gilt erhöhte Vorsicht. Auch die tiefstehende Sonne kann im Straßenverkehr problematisch sein. Wir verraten Ihnen, wie Sie dennoch sicher ans Ziel kommen.

Autofahren bei Sturm und Unwetter: Achtsamkeit bei Gewitter

Kaum ist der Sommer vorbei, kündigen sich im Herbst oft starke Gewitter mit heftigen Regenschauern, Blitz und Donner an. Wir geben einige nützliche Tipps, wie man sich als Autofahrer bei kräftigem Gewitter fehlerfrei verhält.

Nach einigen Tagen oder gar Wochen Hitze und Trockenheit freut sich die Natur über ausgiebigen Niederschlag. Für Autofahrer kann so ein Unwetter allerdings gefährlich werden – Blitze können einen blenden und auf der nassen Fahrbahn droht auf einmal eine erhöhte Gefahr des Aquaplaning. Zudem erschrecken viele Fahrer bei Donner und Blitz, sodass es zu einem erhöhten Unfallrisiko im Straßenverkehr kommt.

Praktische Tipps und Wissenswertes bei einer Reifenpanne

Sie merken, dass irgendetwas beim Fahren nicht stimmt? Das gewohnt stabile und komfortable Fahrverhalten ist plötzlich einem schwammigen Handling gewichen? Hinzu kommt: Aus einem der Radkästen dringt ein seltsames Geräusch in den Fahrzeuginnenraum? Dann sind das klare Anzeichen für eine Reifenpanne. Doch wie sollten Sie sich in diesem Fall verhalten und was gilt es beim Radwechsel oder bei der Verwendung eines Reifendichtmittels zu beachten? Wir geben nützliche Tipps, wie Sie sicher ans Ziel kommen.

Licht-Test 2020: Sicherheit zum Nulltarif

Der Licht-Test ist eine der traditionsreichsten Verkehrssicherheitsaktionen für Deutschlands Autofahrer. 2020 steht er unter dem Motto „Licht, Sicht und Sicherheit!“ – und genau darum geht es. Gönnen Sie sich und Ihrem Dacia ein gutes Stück mehr Sicherheit in der dunklen Jahreszeit und holen Sie sich die Plakette für den kostenlosen Licht-Test. Die Aktion läuft den ganzen Oktober lang bei allen teilnehmenden Dacia Händlern und anderen Kfz-Meisterbetrieben.

Jetzt auf Winterreifen wechseln: So kommen Sie sicher durch Eis und Schnee

"Winterreifen? Kann ich mir sparen, denn in meiner Region kommen Schnee und Eis nur selten vor.“ So oder so ähnlich denkt wohl mancher Autobesitzer – und irrt sich dabei gewaltig. Denn Winterreifen sind nicht nur von Vorteil auf Schnee und Eis: Schon bei Temperaturen unter sieben Grad Celsius funktionieren sie oftmals besser als Sommerreifen. Dies hat seinen Ursprung in der flexibleren Gummimischung mit einem deutlich größeren Temperaturfenster. Auch bei enormer Kälte verhärtet diese nicht und garantiert somit besseren Grip. So weit in aller Kürze die physikalischen Fakten. Aber auch der Gesetzgeber hat Fakten geschaffen – und diese zum 1. Juni 2017 nochmals konkretisiert.

Ist Autofahren mit Maske in Zeiten von Corona erlaubt?

Ist das Autofahren mit Maske legal oder stellt dies einen Verstoß gegen die Straßenverkehrs-Ordnung dar? Normalerweise wäre diese Frage wohl kaum einen eigenen Artikel wert. Aber was ist in Zeiten von Corona schon normal? Also gehen wir der Sache auf den Grund: Dürfen Autofahrer hinterm Steuer einen Mund-Nasen-Schutz tragen? Wir klären auf.

Corona stellt das gewohnte Leben in vielen Bereichen auf den Kopf. Um die Verbreitung des Virus einzudämmen, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes hierzulande in vielen Bereichen Pflicht – zum Beispiel in Geschäften und dem öffentlichen Nahverkehr.1 Für Autofahrer sieht das jedoch anders aus.

Verkehrsunfall: Wichtige Tipps zum richtigen Verhalten für Autofahrer

Bei einem Verkehrsunfall sollten Autofahrer einige wichtige Tipps für das richtige Verhalten am Unfallort berücksichtigen. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt.

Eines vorweg: Wir hoffen natürlich, dass Sie diese Ratschläge niemals benötigen werden. Allerdings kracht es auf deutschen Straßen jährlich rund 2,7 Millionen Mal. Für den Fall der Fälle ist es also gut zu wissen, was dann zu tun ist.

Irrtümer im Straßenverkehr: Die Top 10

Irrtümer im Straßenverkehr: Was darf ich und was ist tabu? Wir geben nützliche Tipps und verraten, auf was Sie besonders achten sollten und in welchen Fällen es sich nicht lohnt, den Blutdruck bis unter die Sonnenblende steigen zu lassen.

Dacia Duster ECO-G im Alltagstest: geringer Verbrauch und niedrige Kosten

Der Dacia Duster mit LPG-Antrieb überzeugt im Alltagstest des Online-Portals motor.com mit geringem Verbrauch, niedrigen Kraftstoffkosten und großer Reichweite. Zudem loben die Experten das gute Raumangebot und die hohe Praktikabilität.

Neuer Dacia Sandero, Sandero Stepway und Logan: Weltpremiere für das schicke Trio

Mit dem neuen Sandero, Sandero Stepway und Logan präsentiert Dacia gleich eine dreifache Weltpremiere. Das flotte Trio überzeugt mit noch markanterem Design und der neuen, noch eigenständigeren Lichtsignatur. Wir haben die ersten Infos.

Autofahren mit Behinderung: Die wichtigsten Infos im Überblick

Für Menschen, die mit einer Behinderung Auto fahren, gelten in Deutschland zahlreiche verkehrsrechtliche Vergünstigungen. Wir verraten, welche das sind, wer sie in Anspruch nehmen darf und worauf zu achten ist.

Harz entfernen: schonende Lackreinigung für Ihr Auto

Harz auf dem Autolack sollten Sie möglichst schnell entfernen. Dazu genügen in der Regel schon Schmierseife oder Geschirrspülmittel. Bei eingetrocknetem Harz empfehlen sich Fette und Öle zur schonenden Beseitigung.

EU-Reifenlabel: Das bedeuten die unterschiedlichen Symbole

Das EU-Reifenlabel soll den Reifenkauf erleichtern. Es informiert über Kraftstoffeffizienz, Nasshaftung und Abrollgeräusch des jeweiligen Reifens. Aber was genau bedeuten die unterschiedlichen Symbole? Wir verraten es Ihnen.

Günstig tanken: die beste Tageszeit für billigen Sprit

Sie möchten günstig tanken? Wir verraten, wie das klappt. Erste Regel: Sie sollten es vermeiden, morgens eine Tankstelle anzusteuern. Denn im Lauf des Tages sinkt meist der Spritpreis und erreicht gegen 19 Uhr einen Tagestiefststand.

Urlaub nach Maß: Der Dacia Dokker als Reisemobil

Urlaub und Kurztrips im eigenen Reisemobil sind ein Megatrend. Dabei muss es nicht immer ein großes, kostspieliges Wohnmobil sein. Auch in den Dacia Dokker lassen sich gemütliche Übernachtungs- und Kochmöglichkeit einbauen.

Autofahrer-Apps für Apple CarPlayTM: Smarte Lösung

Mit Autofahrer-Apps für Apple CarPlayTM profitieren Fahrer eines aktuellen Dacia von echtem Mehrwert. Das moderne Media-Nav Evolution fungiert dabei als Schnittstelle zwischen iPhone und Fahrzeug. Wir stellen fünf praktische Anwendungen vor.

Auto konfigurieren: mit wenigen Klicks zum Wunschfahrzeug

Ihr nächstes Auto konfigurieren Sie bei Dacia auf Wunsch ganz bequem von zuhause aus. Wie das funktioniert? Mit dem modernen Konfigurator auf Dacia.de. Wir stellen das praktische Tool vor und verraten, welche Vorteile es bietet.

Urlaubszubehör von Dacia: bequem reisen

Sie möchten mit Ihrem Dacia komfortabel und entspannt in den Urlaub reisen? Dafür bietet sich das Urlaubszubehör aus dem Dacia Zubehörkatalog an: vom DVD-System über die Kühlbox und eine Tablethalterung bis hin zum Gepäcknetz.

Wir stellen vor: clevere Apps für Android Auto

Mit den Autofahrer-Apps für Android AutoTM profitieren Sie im Alltag von echtem Mehrwert. Media-Nav Evolution dient dabei als Schnittstelle zwischen Smartphone und Fahrzeug. Wir stellen einige praktische Anwendungen vor.

„Familienautos des Jahres“: Doppelsieg für den Duster

Doppelter Triumph für den Duster: Bei der Leserwahl „Familienautos des Jahres“ von Auto Straßenverkehr sicherte sich Deutschlands günstigster SUV in seiner Klasse den Import- und den Gesamtsieg in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis“.

LPG Auto: Alle Infos zu Vorteilen, Tankstellen und mehr

Ein LPG Auto stellt eine besonders kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zu Benzinern und Dieseln dar. Dacia bietet in fast jeder Modellreihe eine Variante mit Flüssiggas an – und das ohne Aufpreis. Hier erfahren Sie alles zu LPG.

Sommer-Ausflugstipps: mit Ihrem Dacia mehr erleben

Unsere Sommer-Ausflugstipps bieten für jeden ein passendes Ziel. Erkunden Sie die Europäische Keltenroute, erleben Sie die atemberaubende Schönheit der Deutschen Alpenstraße, gehen Sie auf Spurensuche auf der Klassikerstraße und vieles mehr.

Tank-Apps: So sparen Sie bares Geld

Wer sich vor dem Tanken über die aktuellen Spritpreise informiert, kann sich so manche Überraschung und viel Geld sparen. Wir stellen sechs Tank-Apps vor, die Ihnen dabei helfen, die günstigste Tankstelle in Ihrer Nähe zu finden.

Dacia Historie: Der Dacia Logan wird 15

Die Dacia Historie ist reich an besonderen Meilensteinen. Ein wichtiges Highlight in der bisherigen Unternehmensgeschichte war die Premiere des Dacia Logan. Der Preisbrecher startete zunächst in zahlreichen europäischen Ländern durch. Ab 2005 war der Logan auch in Deutschland erhältlich und entwickelte sich rasch zum Erfolgsmodell. Bis heute verkaufte Dacia alleine in Deutschland rund 160.000 Exemplare. Wir blicken zurück auf 15 Jahre Dacia Logan und stellen natürlich auch den Nachfolger vor – den Logan MCV.

Navigationssystem aktualisieren: So einfach geht‘s

Das Navigationssystem zu aktualisieren, sollte für Autofahrer zur regelmäßigen Routine gehören. Denn mit veraltetem Kartenmaterial kann die Reise zum gewünschten Ziel schon mal abenteuerlicher ausfallen als geplant. Das Straßensystem verzeichnet nämlich rund 2,7 Millionen Änderungen – pro Tag!1 Damit Ihr elektronischer Lotse stets auf dem Laufenden bleibt, sollten Sie regelmäßig die verfügbaren Updates für Ihr Navi herunterladen. Beim MEDIA NAV Evolution in Ihrem Dacia funktioniert das ganz einfach in sechs Schritten.

Autokosten: ADAC sieht Dacia deutlich vorn

Was kostet Autofahren wirklich? Klar, ein günstiger Anschaffungspreis hilft schon mal. Dacia gilt seit jeher als eine Marke mit besonders attraktiven Preisen. Doch das ist nur einer von vielen Vorteilen, den Dacia Fahrer bei der Betrachtung ihrer Autokosten genießen. Ebenfalls Spitze sind die Fahrzeuge mit bewährter Technik der Renault Gruppe bei bundesweit beachteten Restwert-Analysen wie „Wertmeister“ und „Restwertriesen“ sowie im Preis-Leistungs-Vergleich.

Auto verkaufen: Diese Tipps sollten Sie kennen

Sie wollen Ihr Auto verkaufen? Dann bieten sich unterschiedliche Möglichkeiten – vom Online-Portal bis hin zum Verkauf des Gebrauchten an einen Händler. Wir verraten, worauf Sie dabei achten sollten und wie Sie die Verkaufschancen steigern.

Lebensrettende Regel: So bilden Sie eine Rettungsgasse

Die Rettungsgasse kann Leben retten, wenn sich der Stau kilometerlang reiht. Durch sie gelangen Rettungskräfte schnell zum Unfallort und können Verletzten Hilfe leisten. Wir erklären, wie und wann die Rettungsgasse gebildet wird.

Neuwagen um die 10.000 Euro: Auto Bild träumt von Dacia

Neuwagen um die 10.000 Euro gibt es nur wenige. Das Fachmagazin Auto Bild hat zehn Kandidaten unter die Lupe genommen – und lobt die beiden günstigsten Angebote Dacia Sandero und Logan MCV als Sparmeister und Raumwunder.